La Caminada Studio Show

Video: Maestros Management

Tanz der Kulturen


La Caminada orientalische Kindergruppe

Bewegte Welten - Festival am Richardplatz in Berlin-Neukölln

22. Juni ab 12 Uhr


Laila El Jarad und das Ensemble FANOUS

Laila El-Jarad und Sylka Rubina (Tanz)
Khader Ahmad (Nay, Darabuka, Daff)
Salim Saroueh (Violine)
Ali al Assi** - (Oud und Gesang)

21. Juni 2008 zwischen 18.30 und 20 Uhr im Rahmen des Bewegte Welten - Festivals

8. und 9. August in Ludwigslust Rahmen des Kleinen Festes im Schlosspark
und
30. August in Clemenswerth im Rahmen des Kleinen Festes im Großen Park
http://www.kleines-fest.de/index0.html


Laila El Jarad und das Ensemble SAHARA

Freitag 5. September in Aschersleben beim Park- und Lichterfest
Laila El-Jarad und Sylka Rubina (Tanz)
Khader Ahmad (Nay, Darabuka, Daff)
Tarek Bitar (Oud, Gesang)

ausserdem tanzen
Laila El-Jarad und Murah Soares
mit Khader Ahmad
am Samstag 6. September in der Zitadelle Spandau

Khader Ahmad
jetzt auch hier:
www.al-sultana.de


Tres - Unter Göttern

Foto: Jacek Pietrowski

Tres - Unter Göttern führt in eine Dreiecksgeschichte der
afro-brasilianischen Götter Xangó, Oshun und Iansan. In einer bewegenden
Choreografie und außergewöhnlichen Instrumentierung begegnen sich
afro-brasilianische Tanztradition, orientalischer, moderner und
afro-orientalischer Tanz.

Tanz:
Laila El-Jarad, Murah Soares, Sylka Rubina

Musik:
Gerd Anklam (Barriton, Saxophon und Mundorgel)
Till Bommer (Kora, Percussion)
Wolfram Blechner (Gembri, Percussion)

Lichtdesign: Ralf Frank

Wiederaufnahme
am 7. März 2008, 20 Uhr
in der Inselhalle in Eisenhüttenstadt
im Rahmen der 16. Tanzwoche zur "Nacht der kurzen Stücke"

http://www.eisenhuettenstadt.de/Tanzwoche


München
Mainz
Hannover

Laila El-Jarad unterwegs mit dem
Orient-Flamenco Projekt TARMUZ

23.Juli 20 Uhr im Barock-Innenhof der Münchner Residenz, bei schlechtem Wetter im großen Herkulessaal drinnen.
15. Sept 07 in Mainz
16. Sept.07 in Hannover

Tanz:
Ana Maria Amahi (Flamenco)
Sharmila Sharma (IndischerTanz)
Laila El-Jarad (Orientalischer Tanz)
Antonio Arrebola (Flamenco)

Musik:
Miduel Sotelo (Flamencogitarre)
Juan Reyes (Flamencogesang)
Khader Ahmad (Ara. Pecussion und Nay)
Tarek Bitar (Oud und Gesang)
Magdy Tawfik (Akkordeon)
Michel Guay (Sitar,Gesang)
Prabhu (ind.Tabla)


Rosengarten

11. August 2007

Tanz:
Laila El-Jarad
Sylka Rubina

Musik:
Khader Ahmad (Percussion und Nay)
Tarek Bitar (Oud und Gesang)

Rosarium Sangerhausen
Am Rosengarten 2a • 06526 Sangerhausen


Andalusische Nacht

eine musikalische Reise durch Andalusien im
Prinzregententheater, München
28. November 2006 20 Uhr

Tanz:
Laila El-Jarad
Ana Maria Amahi

Musik:
Khader Ahmad (Percussion und Nay)
Tarek Bitar (Oud und Gesang)
Mimo (Akkordeon)
Miguel Sotelo (Flamencogitarre)
Juanillo (Flamencogesang)
Tom Auffarth (Percussion)


La Caminada Studio Show 2005

Aufführungen der Gruppen und Lehrerinnen des Studios
Samstag 17. Dezember 2005 20 Uhr


La Caminada Studio Show 2004

Aufführungen der Gruppen und Lehrerinnen des Studios
Samstag 12. Dezember 2004 20 Uhr


Sobre o mar

Das neue Tanzstück von Laila El-Jarad und Murah Soares

Murah Soares, Laila El-Jarad, Meire Maia Tanz
Florian Goltz Percussion und Klang
Khader Ahmad Darabuka, Nay
Michael Kerstin Percussion

Freitag 10. September 2004
Samstag 11. September 2004
jeweils 20 Uhr

Saalbau Neukölln
Karl-Marx-Str. 141
U7 Karl-Marx-Str.
Vorbestellung 6809 3779
Vorverkauf La Caminada Tanzstudio
Karten 14 Euro, ermäßigt 11 Euro


137 Meter Tango

Sa 11. September ab 16 h
Finissage zur Ausstellung und Veranstaltungsreihe TANGOFORMAT im Alten Schlachthof Berlin (direkt am S-Bahnhof Storkower Straße)
Eintritt 5 Euro

Genug davon, ewig im Kreis zu drehen? Am Samstag, 11. September, ab 16 h öffnen wir auch unseren Flur zum Tanzen. Das Podest steht ebenfalls noch.

Am Freitag, 10. September
Tango Bar (Spielfilm Argentinien 1988 von Marcos Zurinaga mit Raul Julia und Valeria Lynch).
Anschließend zum letzten Mal die Milonga am Freitag.


La Caminada Studio Show 2003

Aufführungen der Gruppen und Lehrerinnen des Studios
Samstag 20. Dezember 2003 20 Uhr